DAS JUGENDHAUS ALS SOZIALPÄDAGOGISCHE INSTITUTION

 

Das Jugendhaus Palais noir in Reinach stellt ein niederschwelliges Freizeit- und Beratungsangebot für alle Jugendliche im Alter von 12 bis ca. 20 Jahren dar. Seit 1984 bietet es als offener Treffpunkt ein soziales Lernfeld und unterstützt die Sozialisation Jugendlicher im Freizeitbereich mit betreuten Angeboten und Präventions-Aktivitäten. Als öffentlich rechtliche Einrichtung der Einwohnergemeinde

Reinach untersteht es dem Ressort ‚Freizeit und Kultur’. Es wird es von einem ausgebildeten Fachteam (vier Personen mit insgesamt 200-Stellenprozenten) in Co-Leitung geführt. Zudem wird ein Praktikums- oder Ausbildungsplatz angeboten. Das Haus steht praktisch täglich während über dreissig Wochenstunden offen, wobei normalerweise immer zwei JugendarbeiterInnen anwesend sind.

 

GRUNDSÄTZE  (§ 2 der Jugendhausverordnung)

 

  1. Im Jugendhaus werden Jugendliche bei ihrer Identitätsfindung und in ihrem Prozess des Erwachsenenwerdens begleitet.
  2. Das Jugendhaus leistet einen Beitrag zur Entwicklung der Persönlichkeit, damit sich Jugendliche selbstbewusst in der Gesellschaft zurechtfinden.
  3. Im Jugendhaus lernen Jugendliche, ihre Rechte und Pflichten wahrzunehmen und für ihr eigenes Handeln Verantwortung zu tragen.
  4. Im Jugendhaus wird eine Atmosphäre gepflegt, in der sich Jugendliche verschiedenster Herkunft begegnen und wohlfühlen können.
  5. Die Jugendlichen lernen, ihre eigenen Wünsche zum Ausdruck zu bringen und die Bedürfnisse anderer zu respektieren. Aktivitäten und Kreativität werden gefördert.

 

Es wird - abgesehen von wenigen Ausnahmen - kein eigentliches Programm angeboten. Dafür steht eine riesige Palette von Möglichkeiten und eine gut ausgebaute Infrastruktur zur Verfügung, um unter Mithilfe der JugendarbeiterInnen oder alleine aktiv zu werden - oder sich einfach nur zu treffen, zu chillen und zu spielen. Es besteht kein Konsumzwang. Während den Öffnungszeiten oder nach Abmachung stehen die JugendarbeiterInnen bei Fragen, für Beratungen und Unterstützung zur Verfügung. In allen persönlichen Belangen untersteht das Team dem Berufsgeheimnis (Schweigepflicht gemäss § 19 des Personalreglements der Gemeinde Reinach vom 28.8.2006).

 

HAUSREGELN

 

Hausregeln existieren nur wenige, sie definieren einen Teil der Grenzen des Freiraums Jugendhaus.

 

Im Jugendhaus sind verboten:

 

 

Download der gesamten Jugendhausverordnung vom 18.01.2011

Jugendhaus Palais noir

Bruggstrasse 95

4153 Reinach

 

fon:   061 713 16 66

maill: team at palaisnoir.ch

Öffnungszeiten:   Montag           19 - 22 Uhr

                            Dienstag         19 - 22 Uhr

                            Mittwoch         14 - 22 Uhr

                            Freitag            14 - 24 Uhr

                            Samstag         14 - 23 Uhr

                            Sonntag          14 - 19 Uhr

                            (jeden 2. und 4. Sonntag im Monat)